Ausbildung zum Zertifizierten Mediator – jetzt Teilnahme sichern!

Beitrag vom 5. Juni 2019 · in Allgemein · von Dr. Piet Sellke, M.A.

Neuer Mediationslehrgang im Herbst 2019 in Frankfurt am Main

Am 31. Oktober 2019 beginnt in Frankfurt am Main ein neuer Mediationslehrgang, der von der „HERA Fortbildungs GmbH der Hessischen Rechtsanwaltschaft“ in Kooperation mit adribo bzw. adribo ACADEMY durchgeführt wird.

Die interdisziplinär ausgerichtete Ausbildung richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Führungskräfte und Personalverantwortliche sowie an sonstige Interessierte unterschiedlicher Herkunftsberufe.

Vielfältiger Nutzen der Ausbildung

Der breite Kanon an Ausbildungsinhalten – darunter Konfliktkompetenz und Konfliktmanagement, Kommunikationstechniken, Gesprächsführung und interessensbasierte Verhandlungen – versetzt die Teilnehmenden nach Beendigung der Ausbildung in die Lage, erfolgreich Mediationen anzubieten und durchzuführen. Zudem können sie die vermittelten Methoden und Techniken unmittelbar in ihrem hergebrachten Berufsumfeld einsetzen.

Dauer und Inhalt entsprechen Mediationsgesetz und Ausbildungsverordnung für zertifizierte Mediatoren

Die Ausbildungsdauer beträgt insgesamt 150 Zeitstunden, davon 120 Präsenzzeitstunden. Die Inhalte orientieren sich an den Vorgaben der „Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren“ und umfassen praktische Übungen und Rollenspiele. Wer sich hierüber im Einzelnen informieren möchte, kann dies auf den entsprechenden Internetseiten von HERA bzw. adribo ACADEMY tun.

Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags von 14:00 bis 20:00 Uhr, freitags von 09:00 bis 19:30 Uhr und samstags von 09:00 bis 16:30 Uhr, und zwar

Modul 1 vom 31. Oktober bis 2. November 2019

Modul 2 vom05. bis 07. Dezember 2019

Modul 3 vom 23. bis 25. Januar 2020

Modul 4: 20. bis 22. Februar 2020

Modul 5: 02. bis 04. April 2020

Modul 6: 07. bis 09. Mai 2020

Für die Zertifizierung ist eine Supervision erforderlich, d.h. die Ausbildungsteilnehmer müssen eine von ihnen als Mediator oder Co-Mediator geleitete Mediation mit einem Supervisor umfassend erörtern.

Mit Abschluss der Ausbildung und der durchgeführten Supervision erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Berechtigung, die gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung „Zertifizierter Mediator / Zertifizierte Mediatorin“ zu führen.

Qualifizierte Dozenten

Die einzelnen Module werden von qualifizierte Trainerinnen und Trainer durchgeführt, die überwiegend selbst zertifizierte Mediatorinnen und Mediatoren sind. Zudem verfügt adribo ACADEMY über einen Pool von ausgebildeten und qualifizierten Supervisoren.

Die Ausbildungsleitung liegt, wie schon in den Jahren zuvor, in den bewährten Händen von adribo-Gesellschafter Prof. Dr. Roland Fritz, M.A.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einem Preis von 2.995,00 Euro zzgl. MwSt wird die Ausbildung im Vergleich zu anderen Instituten außerordentlich günstig angeboten. Im Preis enthalten sind schriftliche Seminarunterlagen, Getränke und Snacks.

Jetzt Teilnahme sichern

Für die Qualität der Ausbildung spricht nicht allein die Zufriedenheit der bisherigen Ausbildungsteilnehmer, sondern auch der Umstand, dass sie von der HERA bereits zum sieben Mal angeboten wird.

Interessentinnen und Interessenten sind daher gut beraten, sich alsbald um eine Teilnahme zu bemühen. Anmeldungen sind möglich über die HERA wie auch über adribo ACADEMY.

Über den Autor

Dr. Piet Sellke, M.A.

Zertifizierter Mediator Mediator, Sozialwissenschaftler

Dr. Piet Sellke arbeitet seit 2004 im Bereich der Risikoanalyse, Risiko Governance und Konfliktlösung. Seine Schwerpunkte sind die Analyse unterschiedlicher Wahrnehmung von Konflikten sowie deren Lösung. Zudem ist Piet Sellke Experte in der Planung und Umsetzung von Bürgerbeteiligungsverfahren, sei es zur frühzeitigen Einbindung der Öffentlichkeit bei strittigen Entscheidungen oder zur Lösung von Konflikten.

  • Wirtschaftsmediation
  • Infrastrukturkonflikte
  • Partizipation

Zur Webseite des Autors