E-Mediation und Online-Mediation

adribo orientiert sich an den Bedürfnissen seiner Kunden:
Soweit gewünscht, erforderlich und konfliktangemessen kommen neben der traditionellen face-to-face Mediation selbstverständlich Telefon, SMS, Mail, Skype etc. zur Anwendung, angefangen mit der ersten (telefonischen) Kontaktaufnahme, der Übersendung von Verträgen und Unterlagen per SMS oder E-Mail und dem gemeinsamen Austausch über Themen und sonstige Inhalte per digitaler Medien oder Telefonkonferenzen.

Zudem können bei Bedarf –vor allem aus Gründen der Zeit- und Kostenersparnis– Mediationen unter Leitung eines Mediators per E-Mail in besonderen virtuellen Konferenzräumen und/oder per Videokonferenz durchgeführt werden. Soweit erforderlich stellt adribo hierfür Server und Zugang zur Verfügung.